Barcelonas Transfer zu Antoine Griezmann ist ein großer Witz. Um ehrlich zu sein, ist vielleicht Antoine Griezmann ihre zweite Wahl. Barcelona wusste nicht, dass Neymar bereit sein würde, sein günstige fußballtrikots wieder anzuziehen, also wollten sie Antoine Griezmann von Atl TICO de Madrid. Nachdem Neymar beschlossen hat, zurückzukehren, ist Antoine Griezmann für Barcelona nicht mehr so ​​wichtig. Barcelona zögerte, war nicht bereit und es war ihm peinlich, sich zu weigern. Immerhin sind sie die Art von Barcelona, ​​nach der wir uns alle sehnen. Der Verlust von Krediten lässt die Leute auf ihren Verein herabblicken.

Antoine Griezmann hatte auch Pech, dass er sein Traum Barcelona trikot tragen würde, aber es ist schade, dass Barcelona sich noch nicht entschieden hat. Zwei Monate später wurde gemunkelt, dass Antoine Griezmann die Rückkehr zum Atl TICO de Madrid nicht mehr bereuen könne. Die Ereignisse des letzten Jahres haben es ihm unmöglich gemacht, wieder launisch zu werden, und dieses Mal muss er für sein hochkarätiges Verhalten bezahlen. Es fühlt sich so an, als wären Ajax-Spieler zurückhaltend und stabil, und sie werden erst sagen, wo sie sich befinden, wenn sie zu 100% sicher sind. Antoine Griezmann wollte so gerne nach Barcelona, ​​dass Barcelona wie ein Affe spielen konnte.

Barcelona ist ein berühmter Verein und auch das rücksichtsloseste Zuhause. Antoine Griezmann wurde so behandelt, bevor er zu Barcelona kam. Wird die Zukunft besser als im Atl TICO de Madrid? Träume sind eine Sache. In Wirklichkeit sollten wir uns mehr mit unserer eigenen Situation befassen. Wenn Sie einen guten Trainer treffen, der Sie gut behandelt, ändern Sie nicht Ihr ultimatives Ideal für etwas, das es nicht wert ist. Träume sind schön, aber die Realität ist manchmal grausamer.